Über uns

Ich bin Ariela Nyffenegger, Mutter von vier Kindern und wohne in Walkringen. Ich habe eine grosse Leidenschaft für Secondhand-Läden. So habe ich natürlich auch zu der Kinderkleiderbörse Fliegenpilz gefunden und sie immer sehr geschätzt. Als Verena Weber, die den Fliegenpilz 1994 gegründet hat, eine Nachfolgerin suchte, war ich sofort Feuer und Flamme.
Jetzt freue ich mich sehr, zusammen mit meiner Freundin Sonja den Fliegenpilz weiter leben zu lassen.

Ich heisse Sonja Jost und bin Mutter von drei Kindern, die grösstenteils immer noch ständig aus ihren Kleidern herauswachsen.
Als langjähriger Bibliothekarin / Informationsspezialistin war es mir schon immer ein Anliegen, die (fast) wichtigsten Dinge der Welt – Bücher – allen Menschen zur Verfügung zu stellen. Mit dem Fliegenpilz kann ich dies nun erweitern auf kostengünstige, gut erhaltene Dinge für Kinder und Jugendliche.
Ich freue mich sehr, diese neue Herausforderung zusammen mit Ariela anzunehmen.

Unsere Philosophie

Der Fliegenpilz soll ein Ort sein, wo sich alle willkommen fühlen dürfen.
Mit unserem Secondhandladen wollen wir zu einem bewussten Lebensstil beitragen:

  • Secondhand schont Umwelt und Ressourcen.
  • Dazu schont es das Portmonnaie, damit bleibt mehr übrig für Anderes.
  • Was ich nicht mehr brauchen kann, freut die Nächsten.
  • Durch mehrfaches Waschen sind mögliche Schadstoffe wie Farb- und andere chemische Stoffe nicht mehr im Material vorhanden.
  • Nicht verkaufte Ware spenden wir an ein Hilfswerk, wo sie benachteiligten Kindern zugute kommt.